news2

News

Töpfern in der Arche Noah

„ Bildung nach dem Hessischen Erziehungsplan“

( BEP)

„ Die Begegnung mit Kunst stärkt die sinnliche Wahrnehmung und die Erlebnisfähigkeit des Kindes. Gestalten und Darstellen hilft dem Kind , Eindrücke und Erlebnisse u verarbeiten. Es bekommt einen Zugang zu künstlerischen Tätigkeiten. Es entdeckt verschiedene Gestaltungs-und Ausdruckswege und kann Freude und Entspannung erleben.“

 

Seit einigen Jahren ist im Januar/ Februar Töpferzeit in der Arche.
Herr Riebe, Töpfermeister aus Bickenbach, leitete den Kurs für die zukünftigen Schulkinder, die im Sommer 2019 in die Schule kommen.
Die Kita finanziert den Kurs über Fördergelder, die wir erhalten, da die Arche den Hess. Bildungs-und Erziehungsplan in ihrer pädagogischen Arbeit umsetzt.
Mit viel Einfühlungsvermögen brachte Herr Riebe den Kindern die Herkunft und die Verarbeitung des Tons nahe und erzählt viel Wissenswertes über den Beruf des Töpfers.
Es gelang Herrn Riebe auch in diesem Jahr wieder, auf jedes einzelne Kind ein zu gehen und sichtbare Erfolgserlebnisse zu vermitteln.
Ziel des Kurses war:
• Das gruppenübergreifende Kennenlernen der zukünftigen Schulanfänger
• Aufmerksam sein und Zuhören
• Etwas beginnen und zu Ende bringen
• Das Gehörte verstehen und umsetzen
• Nachfragen bei einer „ fremden“ Person
• Auf Andere Rücksicht nehmen, warten können
• Förderung der Feinmotorik
• Umgang mit unbekanntem Material
• Freude am Tun und am Ergebnis entwickeln
• Sich etwas Zutrauen

So kann jedes zukünftige Schulkind am Ende des Töpferkurses eine Schuhkarton mit nach Hause nehmen, in dem alle hergestellten Kunststücke verstaut waren.
Der ereignisreiche Kurs wird durch einen Besuch in Herrn Riebe`s „echter“ Töpferwerkstatt abgerundet. Dort sehen die Kinder den professionellen Umgang mit Ton an der Töpferscheibe, den großen Brennofen, das Tonlager und die vielfältigen Ergebnisse aus Herr Riebe´s Arbeit.
Es hat allen Kinder wieder großen Spaß gemacht und wir danken Herrn Riebe für die schönen Erlebnisse und die tolle Zusammenarbeit.

 

Das Team und die Kinder der Arche Noah

Drucken E-Mail

Frühlingsboten in der Arche

Kaum waren die Weihnachtsfeiertage vorüber, haben sich die Sternsinger auf den Weg gemacht , um den Menschen Gottes Segen für das Jahr 2019 zu überbringen. Schon seit vielen Jahren ist es Tradition, dass die 3 Weisen in die Arche Noah kommen. In diesem Jahr unterstützt die Aktion Menschen in Peru und Weltweit.

IMG 2162

IMG 2163

Noch ist der Frühling nicht in Sicht, aber es gibt einiges zu tun, bevor der Frühling kommen kann….Werner Schneider von der Vogelschutzgruppe Alsbach, kam mit Spray, Haken
(und Leckereien )in die Kita m die Nistkästen im Garten der Kita zu reinigen.
Herr Schneider hatte einige Bücher und Bilder im Gepäck und erklärte den Kindern, welche Singvögel bei uns heimisch sind. Er konnte sogar ihre Stimme nachmachen und die Kinder erkannten den ein oder anderen Vogel wieder.

IMG 5582

IMG 5583

Die Kinder waren trotz eisiger Kälte mit Begeisterung dabei und öffneten voller Spannung die Nistkästen – ob wohl hier ein Vogel seine Eier ausgebrütet hat ???

IMG 5588
Herr Schneider erklärte uns , dass man anhand des Nestbaus erkennen kann, welcher Vogelart gebrütet hat. Das war sehr interessant. Wir sagen Herrn Schneider DANKESCHÖN ( auch für die leckeren Süßigkeiten ). Jetzt kann der Frühling kommen !
Mal schauen, wie viele Vögel 2019 ihr Ei in der Arche legen !

IMG 5589

 

 

Irena Schäfer

Drucken E-Mail

Lebendiger Adventskalender

 

Die Arche Noah nimmt am "Lebendigen Adventskalender" der Ev. Kirchengemeinde Alsbach teil. Dazu sind Sie mit Ihrer Familie und Freunden herzlich eingeladen.

Wann: Dienstag, den 11. Dezember um 18 Uhr

Wo: Im Vorhof der Arche Noah

Es erwarten Sie Lieder und Gedichte, ein Auftritt unseres Kindergarten-Chors, ein warmes Getränk, Plätzchen und Adventsbasteleien zum Erstehen.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Drucken E-Mail