news2

News

Sommerfest 2018 der Arche Noah

Das Sommerfest der Kita und Krippe fand in diesem Jahr an der schönen und großzügigen Grillanlage Sandwiese statt. Wie schon im letzten Jahr gab es viele fleißige Helfer, die anpackten und unterstützen wo Hilfe gebraucht wurde: Einladung schreiben, Plakat entwerfen, Getränke ordern, Grillgut abholen, Seifenblasenmaschine aufbauen, Bänke aufstellen, Schirme abholen, dekorieren und und und…
Es gab sehr viel zu tun, doch die Mitglieder des Festkomitees hatten alles im Griff und blieben trotz vieler Aufgaben sehr entspannt. Der Wetterbericht versprach wunderschönen Sonnenschein, so war man sich schnell einig….die Kinder brauchen eine Erfrischung und schnell war der Gartenschlauch angeschlossen und die Wasserrutsche aufgebaut. Eine herrliche Abkühlung bei diesen hochsommerlichen Temperaturen ! Das Büffet füllte sich schnell und bot eine Auswahl an den leckersten Speisen. Es ploppte das Bier, es brutzelten die Würstchen und die Spendenbox füllte sich schnell …ja, wenn die Arche feiert ! Es war ein wunderschönes Fest, überall bildeten sich Grüppchen zum reden, lachen, essen und chillen. Die Kinder waren in der Hüpfburg, bei den Spielen und beim „Tätowieren“ beschäftigt und die Eltern – sehr entspannt (und auch tätowiert)
Wir, das Planungsteam und die Erzieherinnen der Arche, sagen allen Helfern DANKE Dem Kirchenvorstand für die spontane, zahlreiche Hilfe, dem Autohaus Bayran für das Bereitstellen und Aufbauen der tollen Hüpfburg ( da hatte Herr Bubenzer die Finger im Spiel), der Gruppe Jährling-Trunk,/Zimmermann/ Exner mit ihrer wunderschönen Gesangseinlage ( mal nicht an Fasching), Frau Plößer für die tollen Kindertänze, die auch viele Eltern zum Mittanzen brachte und dem „ Pinselschlumpf“ der nicht nur die Kinder mit Glitzer verschönerte.
…eines war spürbar, die Arche schippert nicht nur so vor sich hin, sondern kann auch feiern und eine schöne Zeit miteinander verbringen.
Wir freuen uns schon auf das nächste Fest……

Das Planungsteam

Katrin Wenzel, Andreas Plößer,Oliver Vogel, Nina Brüel, Mareike Diefenbach und Irena Schäfer

 kitafest2018 1
 kitafest2018 2
 kitafest2018 3
 kitafest2018 4

 

Drucken E-Mail

Wunschbaum in der Raiffeisenbank 2017

In der Adventszeit hat eine kleine Kindergruppe der Ev. Kindertagesstätte „Arche Noah“ den Weihnachtsbaum der Raiffeisenbank Nördliche Bergstraße, Alsbach, in ein farbenfrohes Prachtstück verwandelt.
Mit Begeisterung brachten die Kinder den bunten Schmuck an den Zweigen des Baumes an und staunten, wie schön der Tannenbaum nun aussah.
Die Raiffeisenbank ließ sich wieder eine besonders schöne Aktion einfallen und so durften die Kinder Schmuck , versehen mit Wünschen für ihre Arche anbringen, die mit Hilfe der Kunden aus Alsbach in Erfüllung gehen können.

Die Kinder und Erzieherinnen der Kindertagesstätte sind schon sehr gespannt, welche „Wünsche“ erfüllt werden und bedanken sich bei allen Mitarbeitern der Raiffeisenbank für diese tolle Idee.
Wir wünschen allen Mitarbeitern und Kunden der Raiffeisenbank ein
friedvolles Weihnachtsfest und einen guten Start in das
Neue Jahr 2018

Die Kinder der Arche Noah in Alsbach

Wunschbaum2017 200x300 equal

Drucken E-Mail

Neues aus der Arche Noah

Nach einer wunderschönen Sommerpause , startete die Arche mit frisch gesetzten Segeln in ein neues Kindergartenjahr. Viele neue Kinder starteten und wir begrüßen alle neuen Familien in unserem Kreis.
Bereits in der ersten Woche überraschte uns Familie Kugler mit einem besonderen Geschenk…. Plötzlich stand ein knallgelber Eis-Bulli vor der Arche und beglückte die Kinder und Erzieherinnen der Mäusegruppe  mit einem leckeren Eis aus diesem lustigen Oldtimer…Herzlichen Dank für die tolle Überraschung.
Bald schon folgte die nächste Überraschung – in Form einer Spende in Höhe von 400 €.
Der DM- Drogeriemarkt in der Pfarrtanne feierte sein 10 Jähriges Jubiläum und hatte sich eine besondere Attraktion ausgedacht ! Bürgermeister Georg Rausch nahm an der Kasse Platz und zog eine halbe Stunde fachmännisch die Einkäufe der Kunden über den Kassenscanner. Die Einnahmen dieser Stunde wurden an die 5 Kindertageseinrichtungen der Gemeinde Alsbach-Hähnlein gespendet. Herzlichen Dank für diese tolle Finanzspritze !

EisBulli1 250x188 equal

 

Am Freitag 1. Sept 2017 feierten wir im kleinen Kreis der Kita das 20 jährige Dienstjubiläum von unsrer „ Küchenfee“ Jutta Hummer-Schmelz. Johannes Lösch überreichte einen bunten Blumenstrauß , übermittelte den Dank der Kirchengemeinde…..und begleitete mit seinen kräftigen Stimme unsere Segenslied für Jutta. „ Wer bist Du denn- Was ist denn ein Pfarrer“, Herr Lösch stand einigen aufgeweckten „ Neulingen“ der Arche, Rede und Antwort und war von der Offenheit unserer Kinder sehr angetan – da konnte er gleich schon einmal üben…
Wir freuen uns auf einen schönen Herbst mit all seinen bunten Farben und Früchten und werden bald wieder in der Brücke berichten, was die Arche auf ihrer Fahrt so alles erlebt.

Dienstjubiläum 250x188 equal

 

Für die Kita, Irena Schäfer

Drucken E-Mail

Eine Fahne für die Arche

„ Wo ist denn nur die Fahne der Arche Noah“ ?

Mit diesen Worten begrüßte uns eines morgens Herr Wolf aus Alsbach.
Diese berechtigte Anfrage hat eine lange Geschichte:
Anlässlich der 125 Jahrfeier der Ev. Kindertagesstätte Arche Noah 2008, spendete Thomas Wolf unserer Einrichtung eine Fahnenmastanlage mit Fahne.
Seit dieser Zeit weht über uns eine fröhlich, blaue Fahne mit dem Logo, das alle kennen…ein Schiff mit einem bunten Regenbogen, aber nicht irgendein Schiff ist zu sehen – sondern „ Unsere Arche Noah“
Doch in letzter Zeit, wir geben es zu, flatterte die Fahne nicht mehr allzu oft im Wind…zerschlissen und verblichen vom Wind, bot sie einen eher traurigen Anblick !

Zum Glück erinnerte sich Thomas Wolf an sein Versprechen, immer für Nachschub zu sorgen. „ Meldet euch, wenn ihr eine Neue braucht…“und lieferte kurzerhand ein neues Exemplar !
Am 20. April 2017 war es dann soweit und mit vereinten Kräften wurde die neue Fahne gehisst !
Wir bedanken uns bei Herrn Wolf für die Spende und den tatkräftigen Einsatz und freuen uns, dass endlich wieder alle Groß und Klein von unserem Logo am Eingang begrüßt werden.

Irena Schäfer

 

Fahne2017 250x333 equal

Drucken E-Mail